Mikronährstoffe in

Hyaluron plus

niedermolekular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

inkl. 10 % MWSt.:  € 24,90

 

erhältlich bei:

30 Kapseln

UVP

▪ Ihrem hausapothekenführenden Arzt

▪ Allgemeinmediziner mit ärztlicher Drogerie

▪ Facharzt mit ärztlicher Drogerie

▪ in Ihrer Apotheke

ApothekenQualität

Reinsubstanzen

lactosefrei  ▪   fructosefrei  ▪   glutenfrei  ▪   hefefrei  ▪  vegan

ohne Konservierungs-, Füll-, Farb-, Hilfs- und Zusatzstoffe

hergestellt in Österreich

 

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz und wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. Sie sorgt für Elastizität, fördert heilende Prozesse und zeichnet sich durch ihre außerordentlich hohe Wasserbindungsfähigkeit aus.

 

Niedermolekulare Hyaluronsäure in höchster Qualität und Reinheit wird am besten über die Darmschleimhaut im Organismus aufgenommen und kann dadurch ihre Wirkung optimal entfalten.

Resveratrol (= ein pflanzliches Polyphenol, das als stabiles, effektives trans-Resveratrol vorliegt) ist bekannt für den außerordentlich hohen Schutz vor freien Radikalen (oxidativem Stress).

 

 

Funktionen von Hyaluron plus

• positiver Einfluss auf die Spannkraft der Haut

  (glatte, geschmeidige Haut, straffes Bindegewebe)

• trägt zum Schutz vor oxidativem Stress bei (AntiAging)

• positiver Einfluss auf Fettverbrennung, Blutfettwerte, Insulinsensitivität

 

 

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis: 125 mg Resveratrol

                                               100 mg Hyaluronsäure (niedermolekular)

Kapselhülle:                            Hydroxypropylmethylcellulose (Pflanzenfaser)

 

Verzehrempfehlung:               1 x täglich 1 Kapsel

                                               vor einer Mahlzeit mit etwas Flüssigkeit einnehmen

 

PZN Österreich:                     4730913

PZN Deutschland:                 13360013

 

 

 

 

 

 

 

 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Kühl, trocken und lichtgeschützt aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Quelle:  Uwe Gröber „Orthomolekulare Medizin“, ein Leitfaden für Ärzte & Mediziner, 2002